Workshops

Webinare 2021 im BIZ (Bildungszentrum Landeskliniken Salzburg)

Vortragender Dr. Georg Zimmermann | Team Biostatistics & Big Medical Data – PMU

 “Red Flags” Statistik | Wege aus der Statistik-Sprachverwirrung | Multivariable Prädiktionsmodelle

„Red Flags“-Statistik – Sie lesen oder hören von medizinisch relevanten statistischen Analysen, wie es im Berufsalltag, bei einem Kongress oder in einer Fachpublikation. Auf welche Aspekte sollen Sie Ihre Aufmerksamkeit richten? Der Kurs erfordert keinerlei Vorkenntnisse!

Wege aus der Statistik-Sprachverwirrung – Wie kommunizieren Sie effizient mit statistik-affinen Personen bzw. über statistisch-methodische Inhalte, ohne dabei die für Sie klinisch relevanten Informationen aus den Augen zu verlieren? Diese Kompetenz hilft insbesondere auch bei Ethik-und Drittmittelanträgen, Studien- protokollen, etc. Multivariabel Prädiktionsmodelle.

Die individuelle Prognose des klinischen Outcomes (z.B. nach der Operation) sowie die wahrscheinlichkeits-basierte personalisierte Diagnosestellung sind nur zwei Beispiele für die klinisch-praktische Relevanz von multivariablen Prädiktionsmodellen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Entwicklung, Interpretation und Anwendung solcher Modelle.

>> Programm

>> Anmeldung

 

1. Workshop am 16. November 2020 von 14:30 – 17:00

Verschoben: Die Veranstaltung wird im September 2021 stattfinden!

Was bringen künstliche Intelligenz und Data Science für Unternehmen?

Kurzbeschrebung:

Daten werden oft als DER Rohstoff des 21. Jahrhunderts bezeichnet, da sie als Grundlage für neuartige Geschäftsmodelle immer mehr Einfluss auf Arbeitsplätze, Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit haben, aber auch völlig neue Zugänge zur Lösungs- und Entscheidungsfindung in Wirtschaft und Gesellschaft bereitstellen. Data Science und Künstliche Intelligenz vereint Grundlagen aus Statistik/Mathematik und Informatik und verfolgt mit einem interdisziplinären Ansatz Grundlagen- und Anwendungsforschung für Wirtschaft und Gesellschaft.

Ziel des Workshops ist die Intensivierung des Wissens- und Technologietransfers von der Grundlagenforschung in Richtung Wirtschaft und Industrie nach dem Motto:  Vorsprung durch Wissenschaft und Forschung.

 

 

Scroll to top