workshops

1. Workshop am 16. November 2020 von 14:30 – 17:00

Veranstaltungen ITG
Was bringen künstliche Intelligenz und Data Science für Klein- und Mittelbetriebe?

Kurzbeschreibung:

Daten werden oft als DER Rohstoff des 21. Jahrhunderts bezeichnet, da sie als Grundlage für neuartige Geschäftsmodelle immer mehr Einfluss auf Arbeitsplätze, Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit haben, aber auch völlig neue Zugänge zur Lösungs- und Entscheidungsfindung in Wirtschaft und Gesellschaft bereitstellen. Data Science und Künstliche Intelligenz vereint Grundlagen aus Statistik/Mathematik und Informatik und verfolgt mit einem interdisziplinären Ansatz Grundlagen- und Anwendungsforschung für Wirtschaft und Gesellschaft.

Ziel des Workshops ist die Intensivierung des Wissens- und Technologietransfers von der Grundlagenforschung in Richtung Wirtschaft und Industrie nach dem Motto:  Vorsprung durch Wissenschaft und Forschung.

Referenten:

 –     Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS)

Univ.-Prof. Dr. Arne Bathke, FB Mathematik

Univ.-Prof. Dr. Christian Borgelt, FB Mathematik & Computerwissenschaften

Assoz. Prof. Dr. Roland Kwitt, FB Computerwissenschaften

Assoz. Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig, FB Mathematik

–     Fachhochschule Salzburg (FHS)

Prof. (FH) Univ.-Doz. Dr. Stefan Wegenkittl, Angewandte Mathematik und Data-Mining

–     Salzburg Research Forschungsgesellschaft (SRFG)

DI(FH) DI Peter Dorfinger, Intelligent Connectivity

Scroll to top